Gepostet: 14.04.2019

Webdesigner freiberuflich - Allrounder aus Passion

WebP-Bildformat Browserkompatibel!

Das Bildformat WebP von Google kann jetzt auf Firefox, Google Chrome und Opera angezeigt werden. Demnächst soll sich auch Microsoft Edge hinzugesellen. Die Unternehmen garantieren für ihre Browser Kompatibilität mit dem Dateiformat WebP.
Der einzige grosse Browser, der sich aktuell gegen das neuen Bildformat sträubt, ist Safari von Apple. WebP erzielt eine um etwa 30% höhere Komprimierung als JPEG und JPEG 2000 ohne Minderung der Bildqualität. Das WebP-Format macht im wesentlichen mit kleineren und besser aussehenden Bildern Webseiten schneller.

Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.